Home >> News >> Mercedes-Benz mit großen Premieren auf der Shanghai Car Show
Autocatalog NewsBlog Login Registrierung Auto hinzufügen API

Mercedes-Benz mit großen Premieren auf der Shanghai Car Show

26 Dezember 2018

Mercedes-Benz mit großen Premieren auf der Shanghai Car Show
© Daimler AG

Die Shanghai Expo ist eine der bedeutendsten und mit Ungeduld erwarteten Shows der Welt, die die Türen zu einem der größten Automobilmärkte, naemlich Chinas, öffnet.  Bei einer Bevölkerung von mehr als 1.387 Milliarden Menschen und einer der stabilsten Volkswirtschaften der Welt ist es kein Wunder, dass die Automobilhersteller verzweifelt versuchen, ihre Position auf dem lokalen Markt zu durchbrechen und zu festigen. Dazu streben auch von Mercedes.

Es überrascht auch nicht, dass der deutsche Riese auf der Shanghai Auto Show die verbesserte Version einer seiner erfolgreichsten Serien, der S-Klasse, ein Konzept und ein paar fortgeschrittenere Modelle gezeigt hat. In den letzten Jahren wird in den Automobilkreisen hartnäckig  über die sogenannten Autos der Zukunft gesprochen und gearbeitet  - die autonomen Autos.

Mercedes-Benz mit großen Premieren auf der Shanghai Car Show
© Daimler AG

In den letzten 3 Jahren wurden nicht wenige "Mustervarianten" gezeigt, wobei eine ähnliche Art von Autos bei jeder späteren Autoveranstaltung immer anspruchsvoller werden.Und das kann nicht von der Doyen  in der Branche versehen werden,  einschließlich von Mercedes. Für Spieler ihrer Klasse ist jede Show wie ein Rennen, bei dem es Gewinner und Verlierer gibt und die Marke bemüht ist, immer die erste zu sein. In dieser Richtung ist es kein Wunder, dass ihre Präsentation in Shanghai im Mittelpunkt der Zukunftspläne der Marke stand, ein komplett autonomes Auto zu schaffen, das die Klasse und den Luxus der traditionellen Mercedes vereint. Das Mercedes Intelligence Drive Package wird dabei ebenfalls eine besondere Rolle spielen. Ein weiterer wichtiger Moment, der in der Show einen besonderen Eindruck hinterlässt, ist der veraenderte Name eines der Modelle - aus dem S550 wird jetzt der S560.

Die mit Ungeduld erwartete "verbesserte" 2018 S-Klasse Sedan hat ihr erster Auftritt vor dem chinesischen Publikum gemacht. Auffällig sind auf den ersten Blick die Veränderungen in der äußeren Neugestaltung des Gitters, des hinteren Stossbalken   und der Stopplichten. Was den Innenraum betrifft, so ist festzustellen, dass sich Mercedes  wieder  in Bezug auf Polsterung  und Optimierung des Fahrgastraumes übertroffen hat. Innovative intelligente Technologien nehmen ihren Platz im Armaturenbrett  ein und erleichtern dem Fahrer das Autofahren. Das 3-Strahl-Lenkrad ist eine weitere Innovation im Auto. Für die begeistertsten Luxusfans bietet Mercedes auch die Option an, 19-Zoll-Leichtmetallfelgen und Polsterungen aus feinstem Napa-Leder zu bestellen.

Die mit Ungeduld erwartete verbesserte 2018 S-Klasse Sedan hat ihr erster Auftritt vor dem chinesischen Publikum gemacht
© Daimler AG

Einige Modelle waren auch mit ihren neuen Motoren vorgestellt. S450 und S450 4MATIC sind bereits mit dem 3,0-Liter-Doppelturbomotor verfügbar und  S560 und S560 4MATIC – mit dem 4,0-Liter-V8-Doppelturbomotor. Die neuen Motoren werden durch eine 9-Gang g-tronic Transmission gesichert, und  die 4MATIC- Modelle durch den vollstaendigen Antrieb.

Die AMG-Serie der S-Klasse zeigte auch technologische Innovationen. Der S63 wurde mit dem 4.0-Liter-V8-Doppelturbomotor  und mit der AMG Speedshift MCT 9-Gang-Transmission auf dem chinesischen Boden vorgestellt. Das Modell  S65 ist mit einem leistungsstarken 6.0-Liter-V12- Doppelturbomotor  und einem AMG Speedshift 7G-Tronic- Getriebe ausgestattet.  Beide bieten die Option fuer eine 3-Strahl-Lenkradkonfiguration. 

Der Luxuskönig Maybach hat auch mit seinen exklusiven Modellen begeistert. Sedane S650 und S680 gehören zu den wenigen Autos, die man ohne Aufmerksamkeit verpassen kann. Der erste ist mit einem 6.0-Liter-V12-Motor und einer 7-Gang-G-tronic- Getriebe ausgestattet. Der zweite Modell  S680 (für den chinesischen Markt S660 umbenannt), hat die technischen Parameter unverändert.

Ein wichtiges Ereignis ist die Premiere des Mercedes-Benz GLA 260 4MATIC Sport für China. Mit einem 2,0-Liter-Motor, einem 7-Gang-DCT- Transmission und einer Höchstgeschwindigkeit von 230 km / h will der Kompakt-SUV den Markt erobern.

Die konzeptionelle A-Sedan,  mit der Mercedes-Benz einen riesigen Applaus erhielt, wird vor allem für China produziert
© Daimler AG

Die konzeptionelle A-Sedan,  mit der Mercedes-Benz einen riesigen Applaus erhielt, wird vor allem für China produziert. Es wird erwartet, dass der Markt Ende 2017 auf den Markt kommen wird.  Die Informationen um ihn herum sind immer noch knapp, daher müssen wir auf seinen Auftritt warten.

Autor: Diyana Ilieva