Home >> Blog >> Die Batterie - Probleme und Aufladung
Autocatalog NewsBlog Login Registrierung Auto hinzufügen API

Die Batterie - Probleme und Aufladung

07 August 2019

Mit dem Vorankommen des Winter beginnen die Temperaturen stark zu senken . Und dann fangen die Batterieprobleme an. Aus Erfahrung wissen wir , dass es nichts ärgerlicher und entmutigend gibt, als sich zur Arbeit zu beeilen und das Auto nicht startet. Unangenehmer ist jedoch, dass die im Allgemeinen erschöpfte Batterie mehrere Merkmalen gegeben hat, bevor sie vollständig zusammenbricht. Aus dem einen oder anderen Grund waren wir nie in der Lage, sie zu erkennen und rechtzeitig zu reagieren.

Es ist uns im Winter  passiert, stundenlang Musik im Auto zu hören oder bei eingeschalteter Heizung zu bleiben. Nicht wenige sind diejenigen, die vertieft sind und  vergessen das Radio auszuschalten und es wird die ganze Nacht arbeiten. In solchen Fällen ist es kein Wunder, dass die Batterie am nächsten Tag "tot" ist.

Eines der primären Signale für das Abklingen der Batteriefunktionen ist das schwierige Anlassen  des Motors. Wenn dies öfter beginnt zu geschehen, ist es nicht schlimm, auf das Problem zu achten, bevor es zu spät ist. Und es kann viele Gründe dafür geben. Damit die Batterie gut funktioniert, sollte ihre Energieladung stabil sein, d.h. die Lichtmaschine muss die gleiche Еnergiemenge  erzeugen, die verbraucht wird. Selbst eine kleine Abweichung von der Norm kann zu einer Störung der Arbeit der Batterie führen. Manchmal gibt es Umstände, die nicht von uns abhängen.  Es gibt Fälle, in denen eine Batterie aus einer Aufladung über Jahre hinweg problemlos funktioniert, die andere aus derselben Aufladung - nein.

Eine defekte Lichtmaschine, ein rostiges Erdungskabel  oder ein überlasteter Stromkreis - dies sind nur einige der häufigsten Ursachen für eine unangenehme Batterieentladung in einem Auto.

Wenn wir Opfer einer herunterfallenden Batterie werden, das erste, was in den Sinn kommt, ist es, sie  aufzuladen. Dafür benötigen wir ein Ladegerät. Hier ist schon das Dilemma eintritt, welche genau zu kaufen  und wo? Es ist sehr wichtig, die Batterie des Wagens mit dem Ladegerät beruecksichtigt zu werden.  Modernere Autos benötigen ein spezielles Ladegerät, das in der Regel weder billig noch leicht zu finden ist. Es kann  am häufigsten in autorisierten Reparaturwerkstätten und in Autoteileverkaufsstellen gefunden werden. Wie bereits erwähnt, ist der Preis wahrscheinlich nicht niedrig.

Der andere Ort, an dem wir  Vielzahl von Batterieladegeräten kaufen können, sind die großen Ketten von Tankstellen und Supermärkten (in denen wir verschiedene Lebensmittel und Haushaltswaren sowie spezielle Werkzeuge und Verbrauchsmaterialien finden können). Das Unangenehme ist, dass in 80% der Fälle ein (hier erworbenes) Batterieladegerät  nicht nur sein Hauptzweck  unerfüllen kann, sondern sogar zu riskanten Situationen mit einem unangenehmen Ende führen kann. Beachten Sie, dass das Herausnehmen und Anschließen der Batterie an das Ladegerät viel Präzision, Wissen und Geduld erfordert: Sie werden jedoch mit Strom und Drähten umgehen. Außerdem ist es notwendig, den Aufladungsvorgang zu überwachen.

Stellen Sie sich vor, Sie haben ein hochwertiges Ladegerät, Sie haben die Batterie herausgenommen und sie an das Ladegerät angeschlossen. Sie müssen nur abwarten, dass sie bis zum Ende geladen wird. Und Sie warten, aber nichts passiert. Nach der anfänglichen Enttäuschung ist es logisch, sich zu fragen "Warum?".

Einer der wahrscheinlichen Verdächtigen der fehlgeschlagenen Aufladung könnte die Lichtmaschine sein. Wahrscheinlich liegt das Problem an ihren abgenutzten Bürsten. Es ist möglich, sie durch neue zu ersetzen, aber das ist eine schwerfällige Arbeit, deren Ergebnis in den meisten Fällen unbefriedigend ist.

Ein weiteres Hindernis für die Aufladung sind die defekten Lichtmaschinenlager. 

Im Gegensatz zu Bürsten können die Lager relativ leicht augetauscht werden, besonders wenn dies von einem Fachmann durchgeführt wird.

Eine andere mögliche Ursache für das Nichtaufladung der Batterie kann ein Riss in der Lichtmaschinenabdeckung sein. Obwohl es nicht nach Ernst klingt, kann das Vorhandensein eines solchen Risses auf der Außenfläche der Lichtmaschine ein ernstes Problem sein. Die Versuche, einen defekten Teil durch einen neuen zu ersetzen, sind Geldverlust. Es wird viel billiger und einfacher herauszukommen, wenn wir einfach einen neuen kaufen.

Wenn wir die Batterie aufladen, ist es wichtig zu überwachen, dass sie nicht wieder aufgeladen wird. In diesem Fall besteht die Gefahr, dass die Flüssigkeit in der Batterie "hervorquillt".

Die Batterie muss von Zeit zu Zeit aufgeladen werden, und wenn wir das nicht tun, riskieren wir, sie unwiederbringlich zu verlieren. Daher ist es wichtig, einen bestimmten Zeitplan einzuhalten und den Zustand der Batterie zu überwachen.